Elektronische Sicherheitstechnik

Mit elektronischer Sicherheitstechnik sollen Gefahren so früh wie möglich, im Idealfall automatisch erkannt, ausgewertet und an eine hilfeleistende Stelle gemeldet werden. Diese Technik wird überall dort eingesetzt, wo rein mechanische Sicherheitsvorkehrungen nicht ausreichend sind.

Mechanische Sicherheitstechnik

Die mechanische Sicherheitstechnik dient vorrangig der Verhinderung von Gefahren. Diese sorgt dafür, dass die Widerstandszeiten, die ein Täter für die Überwindung von beispielsweise Türen und Fenstern benötigt erhöht wird. Ergebnis: Der Täter bricht in vielen Fällen den Einbruchsversuch ab.

Wach- und
Sicherheitsdienst

Wach- und Sicherheitsdienste sind eine Dienstleistung für den Objektschutz, für Veranstaltungen und den Personenschutz. Die Einsatz- und Tätigkeitsfelder sind sehr unterschiedlich und umfangreich.

Notruf- und Serviceleitstelle

Die Notruf- und Serviceleitstelle ist 24 Stunden am Tag an 365 Tagen des Jahres besetzt. Hier werden umgehend alle mit dem Kunden vereinbarten Maßnahmen ergriffen.

Einen Überblick über all unsere Kooperationspartner finden Sie hier.